Navigation
Malteser Bodensee

SCHWAEBISCHE Zeitung: Vogt - Erlös von Garagenflohmarkt als Check an Kinderhospizdienst übergeben

06.10.2021
Von links im Bild: Linde und Michael Kernbach, Doris und Wolfgang Hagg, Christine und Ferdinand Mähr, Frau Elisabeth Mogg und Tommy Weber. (Foto: Privat)

Über 25 Familien des Vogter Ortsteils Heißen-Letze hatten am letzten Juli-Wochenende die Garagen geöffnet und ihre Schätze für die zahlreichen Besucher zum Verkauf angeboten. Mindestens 10 % des Erlöses sollten dabei dem ambulanten Kinderhospizdienst „Amalie“ des Landkreises Ravensburg zu Gute kommen. AMALIE, unter der Trägerschaft von Malteser Hilfsdienst und Stiftung Liebenau, begleitet seit 11 Jahren Familien mit einem schwer erkrankten Kind oder Elternteil in den Landkreisen Ravensburg und Bodensee. Die Begleitung ist für die Familien kostenlos und wird durch ehrenamtliche Patinnen oder Paten geleistet. Dank zahlreicher Spenden der Besucher und der Ausrichter des Flohmarkts kam die stattliche Summe von 1200 Euro zusammen, die vom Organisationsteam des Flohmarkts an Frau Elisabeth Mogg vom „Amalie“-Büro Weingarten überreicht wurde.

 

Weitere Informationen